Marmor und Kunst

Marmor und Kunst

Margraf-Marmor und Kunst

Eine sich fortsetzende und erneuernde Verbindung

 Die Verbindung von Marmor und Kunst stellt für Margraf eine weitere Gelegenheit dar, Kultur zu vermitteln und die Sensibilität für ein Material von außerordentlicher Schönheit zu erhöhen, das einzig in seiner Art und keinesfalls gewöhnlich ist, und welches das Unternehmen aus Vicenza seit über 100 Jahren gestaltend einsetzt. Das Unternehmen hat bereits zahlreiche künstlerische Initiativen ergriffen: von der Partnerschaft mit dem Padiglione Venezia der Kunstbiennale von Venedig über die Förderung eines eigenen Bildhauersymposiums in Chiampo (VI) bis hin zur Erweiterung der Steinverarbeitung über die bisher bekannten Grenzen hinaus, woraus dank modernster CNC-Techniken die ambitionierten Projekte Arcolitico und Ripple hervorgegangen sind, die im Margraf-Areal in Gambellara (VI) zu sehen sind. Gerade wegen dieses innovativen Ansatzes und des weltweit einzigartigen produktionstechnischen Know-hows, das auch unter schwierigen Umständen ein erfolgreiches Arbeiten ermöglicht, wurde Margraf in Zusammenarbeit mit Veronesi Italia – ein auf Import-Export mit Kuba spezialisiertes Unternehmen – von dem renommierten Professor und Künstler der Insel Rafael San Juan ausgewählt, um das monumentale Werk „Primavera“ aus recyceltem Stahl, das eine Hommage an die Stärke der Frauen der Karibikinsel ist, in Marmor zu übertragen.
Mit einer Technik, die an die Genies der Renaissance erinnert, hat Rafael San Juan jeden Teil des menschlichen Körpers analysiert, um den wunderbaren Aufbau in seiner Funktionalität zu durchdringen. So ist es ihm, wie nur wenigen Künstlern seiner Generation, gelungen, die verborgenen Sinne des Lebens oder die tieferen Sehnsüchte der Seele zu ergründen. Statt sich auf Fragmente zu konzentrieren, versteht es dieser junge Meister, den Raum aufzuheben, um eine virtuelle Realität entstehen und die Immanenz erscheinen zu lassen. Als hätte er den Stein der Weisen gefunden, gelingt es ihm, mit Hilfe von Darstellungen und Strukturen jene Wahrheit neu zu erschaffen und nicht nur nachzubilden, die der Mensch inmitten des Universums vermutet“, kommentiert der Historiker Eusebio Leal Spengler, Direktor des Programms für die Restaurierung und Umstrukturierung der Altstadt von Havanna – UNESCO-Weltkulturerbe – Präsident der Kommission für Denkmäler in der Hauptstadt, ehemaliger Vertreter und Goodwill Ambassador der Vereinten Nationen sowie Förderer der Initiative.
Die spirituelle Stärke und der melancholische Stolz der kubanischen Frauen kommen in dem über 8 Meter hohen Werk „Primavera“ zum Ausdruck, das sich an der Küste Havannas majestätisch erhebt. In Zusammenarbeit mit dem in Vicenza ansässigen Unternehmen repliziert der Künstler es selbst in einer nummerierten Serie von 10 exklusiven kleineren Exemplaren, 8 davon aus Bianco Carrara und Grigio Carnico, die übrigen aus einem einzigen Stück Bianco Carrara. Diese von Rafael San Juan signierten Werke unterscheiden sich alle durch ein kleines Detail, das sie zu Unikaten macht. Sie werden ausgestellt und an Museen, Kunstgalerien und Privatsammlungen auf der ganzen Welt verkauft. Margraf arbeitet auf der Insel Kuba, in Zusammenarbeit mit Veronesi Italia, an zahlreichen Projekten; in erster Linie an der Lieferung von wertvollem Marmor für die Restaurierung des Nationalen Kapitols von Havanna, wodurch es als hochqualifiziertes Unternehmen auftritt, welches weltweit für exklusives „Made in Italy“ steht.

Technisches Datenblatt

Kopien des Werks „Primavera“ von Rafael San Juan
Marmorart: Bianco Carrara und Grigio Carnico Margraf
Maße: ca. 85 x 45 x 40 cm
Eine Serie von 10 nummerierten und vom Künstler signierten Exemplaren:

  • 8 Exemplare aus Bianco Carrara und Grigio Carnico
  • 2 Exemplare aus Bianco Carrara


 

Questa notizia ti incuriosisce?
Chiedici maggiori informazioni

Ho letto e accetto la Privacy Policy e autorizzo il trattamento dei miei dati personali
(* obbligatorio)

 

WO WIR SIND

INVIACI UN MESSAGGIO / Send a Message

I have read and accept the Privacy Policy for the processing of my personal data (* required)

Standort

Margraf Headquarters
36072 Chiampo (VI) ITALY – Via Marmi, 3

Area Margraf – Logistics Hub
36053 Gambellara (VI) ITALY – Via Torri di Confine

Ausonia – Branch Office
03040 Ausonia (FR) ITALY – Via Taverna Cinquanta - Telephone +39 0776951507

+39 0444 475 900

+39 0444 475 947

info@margraf.it

margraf.it

Folgen Sie uns